Apfel-Kartoffel-Gratin

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 2 Stimmen)

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

Auflaufform, Backofen, calciumreich, glutenfrei, Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Apfel-Kartoffel-Gratin
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm säuerliche Äpfel
400 Gramm Kartoffeln
75 Gramm bayer. Weichkäse mit Blauschimmel
250 Milliliter bayer. Sahne
1 Esslöffel bayer. Butter für die Form
Salz, Pfeffer, Majoran

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 416
Eiweiß: 7,8 g
Fett: 27,5 g
Kohlenhydrate: 32,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.5
FPE: 2,8

Zubereitung

Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Kartoffeln schälen und in ganz dünne Scheiben hobeln. Äpfel und Kartoffeln in eine eingefettete Auflaufform schichten. Den bayerischen Weichkäse mit Blauschimmel in feine Würfel schneiden. Äpfel und Kartoffeln gleichmäßig damit bestreuen. Die Sahne aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und fein gehacktem Majoran würzen. Dann über das Gratin gießen. Die Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 200ºC ca. 45 Minuten backen. Die Folie entfernen und das Apfel-Kartoffel-Gratin weitere 15 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)