Bayrischer Obazda und Käsetaler

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 2 Stimmen)

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

Brotaufstriche, calciumreich

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Bayrischer Obazda und Käsetaler
Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm reifer Camembert
40 Gramm weiche Butter
200 Gramm Frischkäse Rahmstufe
80 Gramm feingehackte Zwiebeln
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, Kümmel
7 Esslöffel Bier
2 Esslöffel Schnittlauch
60 Gramm feingeschnittene Zwiebelringe
Außerdem
8 Scheiben Roggenmischbrot
4 Stücke Radieschen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 756
Eiweiß: 40,8 g
Fett: 43,3 g
Kohlenhydrate: 46,1 g
Alkohol: 0,9 g
BE: 4.0
FPE: 5,5

Zubereitung

Den Camembert mit einer Gabel zerdrücken, Butter, Frischkäse und Zwiebeln untermengen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel nach Geschmack würzen. Bier nach und nach unterrühren.

Für die Käsetaler vier Brotscheiben mit ca. der Hälfte des Obazdas bestreichen, die übrigen Brotscheiben darauflegen. In Folie gewickelt gut kühlen.

Mit einem glatten Ausstecher von 4 cm Durchmesser Taler ausstechen. Den restlichen Obazdas auf Tellern anrichten, nach Belieben mit Zwiebelringen, Schnittlauchröllchen und Kümmel garnieren. Die Käsetaler dazulegen. Die Radieschen putzen, halbieren und den Obazda damit garnieren.

Dazu passt Roggenmischbrot oder ein kräftiges Bauernbrot.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)