Biersuppe mit Kasknödel

3.0 von 5 Sternen (√ė 3.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Suppen und Eintöpfe, Topf

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Bild von Biersuppe mit Kasknödel
Menge Einheit Lebensmittel
F√ľr die Suppe
40 Gramm bayer. Butter
40 Gramm Mehl
400 Milliliter Bouillon
100 Gramm bayer. Schlagrahm
200 Milliliter Weißbier
F√ľr die Kaskn√∂del
60 Gramm Brezenw√ľrfel
40 Milliliter warme bayer. Milch
15 Gramm Zwiebelw√ľrfelchen
10 Gramm bayer. Butter
fein gehackte Kräuter (Schnittlauch, Bärlauch, Kerbel, Dill)
50 Gramm Allgäuer Bergkäse od. Emmentaler gerieben
1 kleine(r) Ei
25 Gramm Mehl
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 361
Eiweiß: 8,3 g
Fett: 23,9 g
Kohlenhydrate: 25,2 g
Alkohol: 1,8 g
BE: 2.0
FPE: 2,5

Zubereitung

Aus Butter und Mehl eine helle Mehlschwitze zubereiten. Mit der Bouillon auff√ľllen, den Schlagrahm zugie√üen und bei geringer Hitze 15 Minuten k√∂cheln. Das Wei√übier erst kurz vor dem Servieren unter die Suppe r√ľhren. Die Brezenw√ľrfel mit der warmen Milch √ľbergie√üen und 10 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebelw√ľrfelchen in der Butter anschwitzen. Zusammen mit den √ľbrigen Zutaten unter die Semmelw√ľrfel mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kr√§ftig abschmecken. Dann die Masse 20 Minuten ruhen lassen. Aus der Masse mit nassen H√§nden 8 kleine Kn√∂del formen. In siedendem Salzwasser 10 Minuten gar ziehen lassen. Abgetropft portionsweise in der Biersuppe servieren.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)