Birnenkuchen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

Backofen, Desserts-Süßspeisen, Kuchen

Zutaten für 14 Portionen

Bild von Birnenkuchen
Menge Einheit Lebensmittel
450 Gramm Blätterteig
1 Stück Ei
1 Kilo feste, kleine Birnen
1 Stück Zitrone
3 Esslöffel gemahlene Haselnüsse
2 Esslöffel Zucker
2 Esslöffel bayer. Sahne
3 Esslöffel Aprikosenkonfitüre

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 228
Eiweiß: 2,8 g
Fett: 13,5 g
Kohlenhydrate: 22,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 1,3

Zubereitung

Ofen auf 180ºC vorheizen.

Blätterteigplatte längs halbieren. Eine Hälfte als Kuchenboden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Aus der anderen Hälfte ca. 1-2 cm breite Streifen für die Ränder ausschneiden.

Das Ei trennen und die Streifen mit dem Eiweiß bestreichen. Mit der bestrichenen Seite nach unten auf den Rand des Teigbodens legen und andrücken.

Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln.

Die Nüsse auf dem Teigboden verteilen. Birnenhälften quer darauf setzen und mit Zucker bestreuen.

Das Eigelb mit Sahne verrühren, die Teigränder damit bestreichen. Im Ofen 15-20 Minuten backen. Herausnehmen, noch heiß mit Konfitüre bestreichen.

Dazu nach Wunsch eine mit Calvados aromatisierte Sahne reichen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)