Feldsalat mit Speck, Fetakäse und gebackenen Selleriesternen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Kalte Gerichte, Salate

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Bild von Feldsalat mit Speck, Fetakäse und gebackenen Selleriesternen
Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Feldsalat
60 Gramm geräucherter Bauchspeck
100 Gramm Maronen
100 Gramm Fetakäse
200 Gramm Sellerieknolle
1 St√ľck Ei
50 Gramm bayer. Butterschmalz
50 Gramm bayer. Butter
Mehl und Paniermehl zum Panieren
F√ľr die So√üe:
1,5 St√ľcke Schalotten
0,5 Esslöffel geriebener Meerrettich
1 Esslöffel Sherryessig
1 Esslöffel Nussöl
50 Milliliter Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 557
Eiweiß: 11,0 g
Fett: 50,5 g
Kohlenhydrate: 13,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 5,0

Zubereitung

Feldsalat putzen, waschen und trocknen. Bauchspeck in Streifen schneiden, Maroni in W√ľrfel schneiden, Fetak√§se zerbr√∂seln. Schalotten sch√§len und klein w√ľrfeln, mit den anderen Zutaten f√ľr die Salatso√üe verr√ľhren, mit Pfeffer abschmecken. Sellerieknolle sch√§len, in 4 mm dicke Scheiben schneiden und 5 Minuten in Wasser al dente kochen. Abgie√üen, abtropfen lassen und mit Stern-Ausstechern verschieden gro√üe Sterne ausstechen. Selleriesterne w√ľrzen, panieren und in Butter und Butterschmalz ausbacken. Speckstreifen bei mittlerer Hitze knusprig braten, kurz bevor der Speck fertig ist, Maroni dazugeben und kurz mitbraten. Feldsalat und Fetak√§se mit der So√üe mischen, auf Teller verteilen. Speckkastanien √ľber die Salate geben.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)