Flockentorte mit Waldbeeren

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

Backofen, calciumreich, Desserts-Süßspeisen, Torten

Zutaten für 1 Portion

Menge Einheit Lebensmittel
Für den Brandteig
70 Gramm bayerische Butter
0,2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zucker
200 Milliliter Wasser
200 Gramm Mehl
5 Stücke Eier
Für die Füllung
250 Gramm frische Walderdbeeren
50 Gramm Puderzucker
1 Esslöffel Rum
750 Milliliter bayerische Sahne
80 Gramm Zucker
Puderzucker zum Besieben
Außerdem
Butter und Mehl für die Backbleche
36 Waldbeeren zum Garnieren

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 4530
Eiweiß: 78,6 g
Fett: 329,7 g
Kohlenhydrate: 297,1 g
Alkohol: 5,0 g
BE: 25.0
FPE: 32,8

Zubereitung

Böden:
Butter, Salz, Zucker und Wasser aufkochen, das Mehl hinzugeben und stetig rühren. Die Masse ist fertig, wenn sie sich als Kloß vom Topf löst und eine weiße Haut den Topfboden überzieht. Wenn sich die Masse abgekühlt hat, die Eier nacheinander unterrühren. Der Teig soll weich vom Löffel fallen. 5 Böden nacheinander backen. Höchstens 2 mm dick Teig auf das Blech streichen und die Böden bei 220 bis 250° C knusprig backen. Die drei schönsten zum Füllen auswählen und die beiden übrigen Böden in kleine Stücke schneiden.

Füllung:
Für die Füllung die leicht zerdrückten Walderdbeeren mit Puderzucker bestäuben und mit Rum beträufeln. Die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Etwa 2/3 davon unter die Beerenmischung unterheben. Die 3 Böden damit schichtweise füllen. Mit der restlichen Sahne die Torte außen einstreichen und dicht mit den Brandteigflocken bestreuen. Für die Dekoration 12 Sahnerosetten aufspritzen und jeweils mit 3 Erdbeeren garnieren. Die Oberfläche mit Puderzucker besieben.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)