Früchtetörtchen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Desserts-Süßspeisen, Kleingebäck

Zutaten für 1 Portion

Bild von Früchtetörtchen
Menge Einheit Lebensmittel
Für die Törtchen:
50 Gramm weiche bayer. Butter
50 Gramm Puderzucker
100 Gramm gemahlene Mandeln
200 Gramm Blätterteig
Mehl zum Ausrollen
 
Für den Belag:
200 Gramm baeyer. Naturjoghurt
250 Gramm Belegfrüchte (Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Aprikosenviertel)
Aprikosenkonfitüre
Orangen-Aprikosen-Likör

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 2221
Eiweiß: 41,8 g
Fett: 163,6 g
Kohlenhydrate: 136,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 11.5
FPE: 16,4

Zubereitung

Die Butter mit dem Puderzucker und den Mandeln verkneten. Zu einer Rolle formen und in Klarsichtfolie eingewickelt kalt stellen. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Vier Kreise mit 10-12 cm Durchmesser ausstechen. In der Mitte mit einer Gabel mehrmals einstechen. Von der Mandelmasse dünne Scheiben abschneiden und gleichmäßig auf den Blätterteigkreisen verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand freilassen. Beim Backen bildet sich automatisch ein Blätterteigrand. Die Blätterteigkreise auf einem mit Wasser benetzten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 220 °C etwa 10 Min. backen. Die Törtchen gut abkühlen lassen. In den Törtchen zuerst 1-2 EL Naturjoghurt verteilen, mit den Früchten belegen. Die Konfitüre mit etwas Likör erhitzen und durch ein Sieb streichen. Die Früchte damit überglänzen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)