Gebratene Lammkeule mit Petersilien-Käse-Kruste

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, festlich, Fleisch und Wild

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Bild von Gebratene Lammkeule mit Petersilien-Käse-Kruste
Menge Einheit Lebensmittel
F√ľr den Braten
1000 Gramm Lammkeule (ohne Knochen)
1 Esslöffel bayer. Butterschmalz
1 Bund Petersilie
1 St√ľck Knoblauchzehe
100 Gramm Paniermehl
100 Milliliter bayer. Milch
50 Milliliter Olivenöl
1 Teelöffel Fenchelsamen
80 Gramm bayer. Parmesan, gerieben
Pfeffer
F√ľr die Sauce
150 Milliliter Rotwein
150 Milliliter Kalbsfond
100 Gramm kalte bayer. Butter

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 855
Eiweiß: 61,2 g
Fett: 56,6 g
Kohlenhydrate: 19,7 g
Alkohol: 3,1 g
BE: 1.5
FPE: 7,5

Zubereitung

Ofen auf 200¬į C vorheizen (180¬į C Umluft). Einen gro√üen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Bohnen waschen, putzen, mit Bohnenkraut bissfest kochen, abgie√üen und kalt abschrecken.

F√ľr die Sauce Rotwein und Kalbsfond auf ein Viertel einkochen.

Petersilie waschen, trockensch√ľtteln und fein hacken. Knoblauch sch√§len und hacken. Paniermehl mit Milch, Oliven√∂l, Fenchelsamen, Petersilie, Knoblauch und geriebenem Parmesan kr√ľmelig verkneten.

Lammkeule in ihre vier Teile zerlegen, in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, mit Pfeffer und Salz w√ľrzen.
Die Kr√§utermasse gleichm√§√üig auf den Fleischst√ľcken verteilen. In einem gro√üen Br√§ter oder auf einem ge√∂lten Blech 20 Minuten im Ofen garen.

Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, bis sie zu sch√§umen beginnt. Bohnen dazugeben und 2-3 Minuten d√ľnsten.

Rotweinreduktion aufkochen, vom Herd nehmen. Die kalte Butter in kleinen St√ľckchen in die Sauce schlagen.

Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen. In der Zwischenzeit die gr√ľnen Bohnen auf Teller verteilen. Das Fleisch in Scheiben schneiden, ebenfalls verteilen und mit der Rotweinbutter servieren.

Tipp: Zu diesem klassischen Gericht passt Kartoffelgratin besonders gut.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)