Gebratenes Renkenfilet mit Gurken-Dill-Salat

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Gebratenes Renkenfilet mit Gurken-Dill-Salat
Menge Einheit Lebensmittel
1200 Gramm Renken
1 Stück Salatgrurke
100 Gramm bayer. Sauerrahm
2 Stücke Zitronen
2 Esslöffel bayer. Butter
Mehl
Pfeffer
Dill

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 481
Eiweiß: 64,7 g
Fett: 20,6 g
Kohlenhydrate: 5,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 4,4

Zubereitung

Die Gurke schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Dann den Sauerrahm unterrühren. Zuletzt den fein gezupften Dill hinzufügen und den Salat abschmecken. Die Renken ausnehmen, waschen und filetieren. Die sichtbaren Gräten herausziehen. Die Renkenfilets mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann im Mehl wenden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Renkenfilets zuerst mit der Grätenseite nach unten in die Pfanne legen. Auf beiden Seiten braten. Die gebratenen Renkenfilets halbieren und portionsweise mit dem Gurken-Dill-Salat und den in Butter geschwenkten Salzkartoffeln servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)