Kalbfleischspieße mit Morchelrahmsauce

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Fleisch und Wild, Party

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Kalbfleischspieße mit Morchelrahmsauce
Menge Einheit Lebensmittel
Für die Spieße
800 Gramm Kalbfleisch aus der Oberschale
120 Gramm rote Paprika
120 Gramm kleine weiße Zwiebeln
1 Stück unbehandelte Zitrone, in dünne Scheiben
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Für die Sauce
120 Gramm kleine Morcheln
40 Gramm Frühlingszwiebeln
4 cl Sherry fino
250 Milliliter Kalbsfond
100 Milliliter bayrische Sahne
1 Esslöffel gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Esslöffel bayrische Sahne
Außerdem
2 Esslöffel Pflanzenöl
30 Gramm bayrische Butter
4 Metallspieße
Beilage
250 Gramm Reis (entspricht 2 Kochbeuteln)

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 628
Eiweiß: 49,5 g
Fett: 22,7 g
Kohlenhydrate: 53,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 4,0

Zubereitung

Das Kalbfleisch in etwa 4 x 4 cm große und 1,5 cm hohe Stücke schneiden. Die Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in etwa 3 x 3 cm große Quadrate schneiden.

Die Zwiebel schälen und vierteln. Die Morcheln gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Werden getrocknete Morcheln verwendet, diese in lauwarmen Wasser 20 Minuten einweichen.

Abwechselnd ein Stück Kalbfleisch, ein Stück Paprika, eine Zitronenscheibe und ein Zwiebelviertel auf einen Spieß stecken. So fortfahren bis alle Zutaten verbraucht und alle 4 Spieße bestückt sind.

Die Spieße mit Salz und Pfeffer würzen. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße darin bei nicht zu starker Hitze 6 - 8 Minuten rundum anbraten. Herausnehmen und warm halten.

Die Frühlingszwiebeln für die Sauce putzen, fein hacken und im verbliebenen Fett kurz anschwitzen. Morcheln zufügen und 1 - 2 Minuten mitbraten. Mit dem Sherry ablöschen. Den Kalbsfond angießen und alles noch 6 - 8 Minuten mitköcheln lassen. Die Sahne zugießen und die Sauce weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, die gehackte Petersilie einrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Zuletzt die halbsteif geschlagene Sahne unter die Morchelrahmsauce ziehen.

Die Spieße auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Morchelrahmsauce überziehen. Als Beilage dazu schmeckt Kräuterreis gut.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)