Kalbskotelettes mit Limburger gefüllt

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
4 Scheiben Kalbskoteletts
160 Gramm Limburger
20 Gramm Mehl
1 Stück Ei
80 Gramm Paniermehl
40 Gramm bayerische Butter
40 Gramm bayerisches Butterschmalz
1 Stück Zitrone
Salz, Pfeffer
Für den Salat:
4 Portionen Kopfslalat
4 Portionen Chicoree
0,5 Bund Rucola
0,5 Bund Radieschen
1 Teelöffel Meerrettich
1 Esslöffel Sonnenblumenkerne
80 Gramm bayerischer Sauerrahm
1 Esslöffel bayerische Milch
1 Esslöffel Olivenöl
1/2 Bd. Ruccola, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 764
Eiweiß: 45,7 g
Fett: 53,0 g
Kohlenhydrate: 24,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 6,6

Zubereitung

In jedes Kotelett eine Tasche schneiden. Limburger (z.B. von Innstolz, Goldsteig) in Scheiben schneiden und in die Koteletts schieben, leicht zusammendrücken, die Öffnung im Fleisch braucht aber nicht verschlossen zu werden. Koteletts nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. In einer großen schweren Pfanne Butter und Butterschmalz erhitzen, die gefüllten Koteletts darin bei milder Hitze auf jeder Seite 6-8 Minuten braten. In der Zwischenzeit den Salat vorbereiten: Kopfsalat, Chicoree und Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften. Meerrettich, Sauerrahm, Milch und Olivenöl verrühren, mit Pfeffer würzen. Salatzutaten mit der Sauce mischen, mit den Limburger-Koteletts anrichten und mit Zitronenschnitzen servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)