Kalte Gurkensuppe mit Riesengarnelen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Fisch und Meeresfrüchte, Sommer, Suppen und Eintöpfe

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Kalte Gurkensuppe mit Riesengarnelen
Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm Grurken
2 Stücke Schalotten
1 Stück Knoblauchzehe
2 Esslöffel Kürbiskernöl
0,5 Bund Borretsch
300 Gramm Riesengarnelen geschält
1 Teelöffel Öl
1 Esslöffel bayerische Butter
Salz, Fenchelsamen, Cayenpfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 170
Eiweiß: 15,3 g
Fett: 9,7 g
Kohlenhydrate: 4,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,5

Zubereitung

Gurken schälen, halbieren, entkernen und grob zerkleinern. Schalotten und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.

Das Gemüse salzen und im Kürbiskernöl 15 Min. weich dünsten. Etwas abkühlen lassen, dann mit dem Joghurt und Borretsch mixen und mit Cayennepfeffer abschmecken. Kalt stellen.

Die Riesengarnelen mit Salz, Cayennepfeffer und Fenchelsamen würzen, in Butter und Öl braten. Die heißen Garnelen auf der kalten Suppe servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)