Kartoffel-Quark-Knödel mit Quitten-Minz-Ragout

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Desserts-S√ľ√üspeisen, Kartoffeln, Ostern

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Bild von Kartoffel-Quark-Knödel mit Quitten-Minz-Ragout
Menge Einheit Lebensmittel
F√ľr die Kn√∂del
300 Gramm große mehlige Kartoffeln
200 Gramm Topfen (20% Fett)
45 Gramm Mehl
45 Gramm Wiener Griessler
1 Teelöffel Butter
Salz
40 Gramm frische Weißbrotbrösel
3 Esslöffel Zimtzucker
F√ľr das Ragout
1 St√ľck rosa Grapefruit
400 Gramm Quitte
2 Esslöffel brauner Zucker
2 Esslöffel Butter
50 Gramm Pinienkerne
1 Bund Minze

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 520
Eiweiß: 15,3 g
Fett: 15,3 g
Kohlenhydrate: 71,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 6.0
FPE: 2,0

Zubereitung

Die Kartoffeln kochen.

F√ľr das Quittenragout: Grapefruit auspressen, Quitten sch√§len, sehr klein w√ľrfeln und mit dem Saft mischen. Braunen Zucker zusammen mit Butter und Pinienkernen in einem kleinen Topf schmelzen, vorbereitete Quitten zugeben und ca. 15-20 Minuten weich kochen. Abk√ľhlen lassen. Minze waschen, zupfen und fein schneiden und unter das Quitten-Ragout mischen.

Kartoffeln sch√§len und durch die Kartoffelpresse dr√ľcken. Topfen in einem K√ľchentuch ausdr√ľcken. Zusammen mit Mehl, Wiener Griessler, Butter, einer Prise Salz zu den Kartoffeln geben. Zugedeckt im K√ľhlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

Eine Teigrolle formen, in 12 kleine St√ľcke schneiden und zu kleinen Kn√∂deln formen. In einem gro√üen Topf reichlich Wasser aufkochen, leicht salzen und zuckern. Kn√∂del ins Wasser geben, die Hitze soweit reduzieren, dass das Wasser nicht mehr kocht. Sobald die Kn√∂del nach oben steigen, noch 10 Minuten gar ziehen lassen.

In einer Pfanne Wei√übrotbr√∂sel mit Butter goldbraun r√∂sten. Am Schluss den Zimtzucker unterr√ľhren. Kn√∂del aus dem Wasser heben, abtropfen und in den Br√∂seln w√§lzen. Mit Quitten-Minz-Ragout servieren.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)