Käse-Lauch-Torte

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Herbst

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Käse-Lauch-Torte
Menge Einheit Lebensmittel
Für den Teig
50 Gramm bayer. weiche Butter
85 Gramm bayer. abgetropfter Quark
25 Milliliter Milch
200 Gramm Mehl
0,5 Packung Backpulver
1 Stück Eigelb
1 Esslöffel bayer. Sahne
Für die Füllung
200 Gramm Kartoffeln, gekocht und gepellt
300 Gramm Allgäuer Bergkäse oder Emmentaler
300 Gramm Lauch
200 Gramm Äpfel
Muskat
Thymian
Außerdem
1 Springform

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 695
Eiweiß: 31,8 g
Fett: 37,2 g
Kohlenhydrate: 54,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 4,6

Zubereitung

Butter, Quark und Milch glattrühren, Mehl und Backpulver mischen und mit einer Prise Salz unterarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, abdecken und ca. 1 Stunde kühl stellen.

Lauchstangen im Salzwasser 10 Minuten kochen, dann abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln, Bergkäse und Äpfel in Scheiben schneiden. Teig ausrollen und halbieren, mit einer Hälfte eine gefettete Springform (26 cm Ø) auslegen, die Zutaten für die Füllung abwechselnd einschichten, dabei mit Salz, Pfeffer, Muskat und Thymian würzen. Mit der zweiten Teighälfte bedecken und mit Teigresten verzieren, Eigelb und Sahne verquirlen und den Kuchen damit einpinseln.

Bei 180° C ca. 40 Minuten backen. Kurz ruhen lassen und servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)