Kerbelschaumsuppe mit Frischkäse-Maultaschen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Suppen und Eintöpfe, Teigwaren

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Kerbelschaumsuppe mit Frischkäse-Maultaschen
Menge Einheit Lebensmittel
Für die Maultaschen
40 Gramm bayer. Hartkäse
80 Gramm bayer. Frischkäse
20 Gramm weiche bayer. Butter
1 Stück Eigelb
120 g Nudelteilg oder 12 Wantanblätter
Für die Suppe
100 Gramm weiche bayer. Butter
100 Milliliter Weißwein
600 Milliliter Hühnerbrühe frisch oder Fertigprodukt
80 Gramm Kerbel
Salz, Pfeffer, Muskat

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 367
Eiweiß: 7,4 g
Fett: 34,7 g
Kohlenhydrate: 2,8 g
Alkohol: 2,1 g
BE: 0.0
FPE: 3,4

Zubereitung

Den Hartkäse reiben und mit Frischkäse, Butter und Eigelb verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Nudelteig dünn ausrollen und in ca. 12 Quadrate mit 8 cm Kantenlänge schneiden. Die Ränder mit Wasser oder Eiweiß bestreichen. 1 EL von der Füllung auf jedes Stück Teig setzen, verteilen. Maultaschen aufrollen und an den Rändern mit einer Gabel zusammen drücken. Sie können auch größere Mengen Maultaschen vorbereiten, eingefroren aufbewahren und bei Bedarf direkt ins kochende Wasser geben, 8 Minuten garen. Die Butter 10 Minuten lang schaumig schlagen, kalt stellen. Den Weißwein 5 Minuten einkochen, mit Hühnerbrühe aufgießen, zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit Kerbel putzen und grob hacken. Butter, Kerbel und Brühe in einem großen Mixer schaumig schlagen. Abschmecken und mit je drei kleinen Maultaschen servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)