Mokkacreme mit Johannisberen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Desserts-Süßspeisen

Zutaten für 7 Portionen

Bild von Mokkacreme mit Johannisberen
Menge Einheit Lebensmittel
Für die Creme
500 Milliliter bayerische Millch
10 Gramm lösliches Kaffeepulver
4 Stücke Eigellb
100 Gramm Zucker
5 Stücke weiße Gelatine
2 Esslöffel Schlagsahne
Für die Johannisbeeren
250 Milliliter Rotwein
80 Gramm Zucker
Saft einer Orange
0,5 Teelöffel Speisestärkeke
400 Gramm Johannisbeeren
Außerdem
150 Milliliter bayerische Sahne
0,5 Teelöffel Zucker
Schokoladenspäne
Amarettini

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 302
Eiweiß: 7,0 g
Fett: 11,5 g
Kohlenhydrate: 35,2 g
Alkohol: 2,9 g
BE: 3.0
FPE: 1,3

Zubereitung

Milch und Kaffeepulver aufkochen. Eigelbe und Zucker cremig, aber nicht schaumig rühren. Die Mokkamilch nach und nach unter ständigem Rühren zugießen. Die Creme in einen Topf füllen, unter Rühren erhitzen, bis sie leicht andickt - sie darf aber nicht kochen. Durch ein Sieb passieren, kalt eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in der Creme auflösen.

Auf Eiswasser kaltrühren und die geschlagene Sahne unterziehen. Die Mokkacreme in Schalen füllen und 2 bis 3 Stunden kühlen.

Rotwein auf die Hälfte reduzieren, Zucker und Orangensaft einrühren, aufkochen. Die mit wenig Wein angerührte Stärke zugießen, erneut aufkochen lassen. Die Beeren 3 Minuten mitköcheln.

Sahne mit Zucker steif schlagen, je 1 Rosette auf die Creme spritzen, mit Johannisbeeren anrichten und mit Schokospänen und Amarettini verziehren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)