Peperonata mit Hartkäsespänen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Gemüse

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Peperonata mit Hartkäsespänen
Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm gemischte Paprikaschoten
100 Gramm Zucchini
100 Gramm Auberginen
50 Gramm Zwiebeln
150 Gramm Gemüsebrühe od. Bouillon
150 Gramm bayer. Hartkäse
100 Gramm Rucola
2 Esslöffel Olivenöl
Rotweinessig
Pfeffer
Oregano
Thymian

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 207
Eiweiß: 13,9 g
Fett: 14,7 g
Kohlenhydrate: 3,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,9

Zubereitung

Das Gemüse putzen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In wenig erhitztem Olivenöl goldgelb andünsten. Die Paprikawürfel und die Bouillon hinzufügen. Bei geringer Hitze etwa 5 Minuten dünsten. Die Zucchini- und Auberginenwürfel dazugeben und alles weitere 5 Minuten dünsten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen. Den Salat mit Rotweinessig und Olivenöl abschmecken. Den Salat kühl stellen und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Den Rucola portionsweise auf Teller verteilen. Die Peperonata darauf anrichten. Den Hartkäse in Späne hobeln und den Salat damit bestreuen

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)