Quarksorbet auf Fruchtsaucen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Desserts-Süßspeisen

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Quarksorbet auf Fruchtsaucen
Menge Einheit Lebensmittel
100 Gramm bayrischer Magerquark
200 Gramm bayrischer Sahnequark
Saft von 1 Orange und 1 Zitrone
60 Gramm Zucker
100 Gramm Erdbeeren
100 Gramm Brombeeren
285 Gramm Aprikosen aus der Dose
4 Esslöffel Zucker
50 Gramm bayrischer Naturjoghurt
Zitronenmelisse

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 314
Eiweiß: 10,2 g
Fett: 6,2 g
Kohlenhydrate: 51,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 1,0

Zubereitung

Den Quark mit den Säften verrühren, dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Masse in der Eismaschine gefrieren lassen.

Das Beerenobst waschen, putzen und trocken tupfen. Separat mit jeweils 2 EL Zucker pürieren und passieren. Die Aprikosen mit einem Teil des Fruchtsaftes ebenfalls pürieren. Den Joghurt glatt rühren.

Die Fruchtsaucen portionsweise als große Kleckse auf Teller verteilen. Mit dem Joghurt verzieren. Mit dem Eisportionierer aus der Sorbetmasse Kugeln formen und auf den Saucen anrichten. Mit Zitronenmelisseblättchen garnieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)