Raclette mit roter Beete, Kürbis und Mohn

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Grill

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Raclette mit roter Beete, Kürbis und Mohn
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm kleine Kartoffeln
250 Gramm rote Beete
400 Gramm Kürbis
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel bayerische Butter
1 Teelöffel gemahlener Mohn
600 Gramm bayerischer Raclettkäse
Salz, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 800
Eiweiß: 57,7 g
Fett: 51,1 g
Kohlenhydrate: 24,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 6,9

Zubereitung

Backofen auf 200° C vorheizen. Kartoffeln mit Schale garen. Rote Bete schälen, in dicke Spalten schneiden. Bei jungem Kürbis kann die Haut mitgegessen werden, großen Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in 2 bis 3 cm große Würfel schneiden.

Olivenöl und Butter im Bräter oder auf einem tiefen Blech zerlassen. Kürbis und Rote Bete in den Bräter geben, mit Salz und Pfeffer würzen, ca. 30 Minuten im Ofen garen. Immer wieder wenden, kurz vor Schluss den Mohn zugeben aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Raclettekäse in Scheiben schneiden. Kartoffeln pellen, die größeren der Länge nach halbieren. Rote-Bete-Kürbis-Gemüse und Kartoffeln in Portionspfännchen verteilen, mit Käsescheiben belegen und 5 Minuten überbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)