Nudelsalat nach Art des Hauses

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, Salate

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Vollkornnudeln, Hörnchen
Wasser
40 Gramm Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
80 Gramm Mais (tiefgekühlt oder Konserve)
40 Gramm Tomaten
40 Gramm Paprika, rot
20 Gramm Zwiebel
80 Gramm Gurken
 
Dressing
3 Teelöffel Salatmayonnaise, 50 % Fett
5 Esslöffel Joghurt, 1,5 % Fett
2 Esslöffel Essig
1 Esslöffel Senf
20 Gramm frische Kräuter der Saison
frisch gemahlener Pfeffer
Curry

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 245
Eiweiß: 9,5 g
Fett: 4,0 g
Kohlenhydrate: 37,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.0
FPE: 0,7

Zubereitung

Einen Topf mit Wasser aufstellen, das Wasser zum Kochen bringen. Frische (oder tiefgekühlte) Erbsen und Mais für max. 50 Sekunden in das kochende Wasser geben, mit einer Schöpfkelle herausnehmen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Nun die Nudeln in das kochende Wasser geben, bissfest garen, Nudelwasser abgießen, abkühlen lassen.

Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren Kerngehäuse und Stielansatz entfernen, Zwiebel und Gurke in kleine Würfel schneiden.

Dressing:
Die Kräuter fein hacken. Salatmayonnaise, Joghurt, Senf und gehackte Kräuter in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Pfeffer, Curry und Essig abschmecken, das Dressing mit den restlichen Zutaten vermengen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)