Tafelspitz mit grüner Soße

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Tafelspitz mit grüner Soße
Menge Einheit Lebensmittel
1 Stück Zwiebeln
160 Gramm Fleischknochen
1,5 Stücke Knoblauchzehe
1 Stück Lorbeerblatt
1 Stück Thymianzweig
1000 Milliliter Wasser
Salz, Pfeffer
480 Gramm Tafelspitz
200 Gramm Suppengemüse
Für die grüne Sauce
80 Gramm gemischte Kräuter
1,5 Stücke gekochtes Ei
200 Gramm saure Sahne
1 Esslöffel Senf

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 462
Eiweiß: 41,2 g
Fett: 28,6 g
Kohlenhydrate: 8,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 4,2

Zubereitung

Einen großen Topf erhitzen. Zwiebel halbieren und mit der Schnittfläche auf dem Topfboden rösten, bis sie dunkelbraun ist. Knochen hinzufügen, salzen und mit 1 l Wasser auffüllen. Alles zum Kochen bringen. Dabei den sich bildenden Schaum abschöpfen. Das Fleisch in die kochende Brühe geben und bei geringer Hitze etwa 2,5 Stunden gar ziehen lassen. Nach der ersten Stunde das geputzte Gemüse zusammen mit den Gewürzen dazugeben. Die klassische Frankfurter grüne Sauce ist sehr fett und schwer, mit Sauerrahm schmeckt sie besser und ist bekömmlicher: Kräuter hacken, Eiweiß der gekochten Eier würfeln. Das Eigelb mit Sauerrahm und den Kräutern im Mixer pürieren, mit Senf abschmecken und leicht salzen. Eiweißwürfel unterheben. Den Tafelspitz in Scheiben schneiden, mit wenig Brühe und der grünen Sauce servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)