Wirsing-Quiche

5.0 von 5 Sternen5.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: milchland-bayern.de

Rezeptkategorien:

calciumreich, Gemüse, Kleingebäck

Zutaten für 1 Portion

Bild von Wirsing-Quiche
Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Weizen Vollkornmehl
150 Gramm Magerquark
80 Gramm Butter
125 Gramm Emmentaler
40 Gramm gemahlene Haselnüsse
500 Gramm Wirsingkohl
1 Stück Zwiebel
150 Gramm Schinkenspeck
2 Esslöffel Öl
250 Milliliter fettarme Milch
2 Stücke Eier
Muskat, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 2961
Eiweiß: 152,9 g
Fett: 182,8 g
Kohlenhydrate: 157,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 13.0
FPE: 22,6

Zubereitung

Aus Mehl, Quark, Butter, 50 g Käse und einer Prise Salz einen Teig kneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühlen.

Eine Quicheform (Durchmesser 28 cm) fetten und mit etwas Mehl bestäuben. Ofen auf 200º C vorheizen. Teig ausrollen, die Form damit auskleiden, einen 1 cm hohen Rand ziehen. Teigboden mehrmals einstechen. Mit Nüssen bestreuen und etwa 10 Minuten vorbacken.

Wirsing putzen, waschen, in feine Streifen teilen. Zwiebeln abziehen, hacken. Speck und Zwiebeln im Öl andünsten. Wirsing hinzufügen, salzen, pfeffern, ca. 5 Minuten dünsten. Kohl auf dem Teig verteilen, Milch und Eier verrühren mit Pfeffer und Muskat würzen. Eiermilch über den Wirsing gießen. Mit übrigem Käse bestreuen, ca. 35 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)