Lasagne mit Spinatfüllung, Tomaten und Käse

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 9 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Auflaufform, Backofen, junge Küche, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Lasagne mit Spinatfüllung, Tomaten und Käse
Menge Einheit Lebensmittel
60 Gramm Lasagneblätter
 
Spinatmasse
350 Gramm Spinat
1 Knoblauchzehe
50 Gramm Zwiebeln
frisch gemahlener Pfeffer, Muskat
10 Gramm Mehl
wenig kaltes Wasser zum Anrühren des Mehles
 
Soße
15 Gramm Margarine
25 Gramm Weizenvollkornmehl
5 Gramm Tomatenmark
400 Gramm Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
2 Stücke Tomaten
10 Gramm frische Kräuter der Saison (z. B. Basilikum, Oregano)
frisch gemahlener Pfeffer
20 Gramm geriebener Käse, 30 % Fett i. Tr.

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 157
Eiweiß: 7,4 g
Fett: 4,6 g
Kohlenhydrate: 18,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,7

Zubereitung

Die Lasagneblätter in reichlich kochendem Wasser al dente garen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Geschirrtuch einzeln ausbreiten.

Spinatmasse:
Die Zwiebeln putzen und in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch auspressen. Den Spinat waschen und verlesen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel und den gepressten Knoblauch andünsten. Den Spinat hinzugeben und ebenfalls für 5 Minuten mitdünsten. Das Mehl mit wenig kaltem Wasser anrühren, den Spinat abbinden und würzen.

Soße:
Die Tomate waschen und würfeln.

Die Margarine in einen Topf geben und erwärmen, Mehl dazugeben, farblos anschwitzen, mit der kalten Gemüsebrühe und dem Tomatenmark auffüllen, aufkochen lassen. Die klein geschnitten Tomaten dazugeben. Die Kräuter fein hacken, zur Soße geben.

In eine feuerfeste Form zunächst eine Schicht Soße, dann Lasagneblätter, dann eine Schicht Spinat geben. Die Schichtung wiederholen. Mit der Soße abschließen.

Die Lasagne bei 175° C ca. 10 Minuten garen. Dann mit dem geriebenen Käse bestreuen und die Lasagne 10 Minuten überbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)