Ratatouille

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Gemüse, Suppen und Eintöpfe

Zutaten für 8 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
500 Gramm Auberginen
500 Gramm Gemüsegurken
250 Gramm Zucchini
250 Gramm Tomaten
250 Gramm Paprikaschoten
1 Stück Zwiebel
2 Stücke zerdrückte Knoblauchzehen
1 Esslöffel Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer, je 1/2 Teelöffel Rosmarin und Basilikum

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 51
Eiweiß: 2,6 g
Fett: 1,1 g
Kohlenhydrate: 5,7 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 0,2

Zubereitung

Hacken Sie die geschälte Zwiebel klein und rösten Sie sie mit dem Knoblauch in heißem Öl, bis die Zwiebelwürfel glasig werden. Dabei ab und zu umrühren.

Waschen Sie die Zucchini, die Auberginen und die Paprikaschoten. Schälen Sie nur die Gurke. Danach halbieren und entkernen Sie die Paprikaschote und die Gurke.

Die Tomaten für einige Sekunden in kochendes Wasser halten und anschließend die Schale abziehen. Die Zucchini in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden, das übrige Gemüse grob würfeln.

Geben Sie das Ganze zu der Zwiebel-Knoblauch-Mischung und würzen Sie mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Basilikum. Zum Schluss im eigenen Saft auf kleiner Flamme garen.

Garzeit: 15-20 Minuten

Als Beilage passen hierzu Reis, Nudeln, Weissbrot sowie Rotwein.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)