Rührteig

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Kuchen

Zutaten für 1 Portion

Menge Einheit Lebensmittel
2 Stücke Eigelb
2 Stücke Hühnereiweiß
175 Gramm Zucker
200 Gramm Butter
1 Esslöffel Vanillezucker
300 Gramm Weizenmehl Type 405, gesiebt
4 Esslöffel Rum

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 3588
Eiweiß: 41,2 g
Fett: 182,1 g
Kohlenhydrate: 408,2 g
Alkohol: 20,0 g
BE: 34.0
FPE: 18,0

Zubereitung

Schlagen Sie das Eiweiß schaumig, lassen Sie den Zucker einrieseln und schlagen Sie den Eischnee so lange, bis er schnittfest ist.

Heizen Sie den Backofen auf 180° C vor und streichen Sie die Kuchenform mit Butter aus.

Danach rühren Sie die weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz schaumig, bis sich der Zucker ganz aufgelöst hat.

Mischen Sie jetzt nach und nach das Eigelb, esslöffelweise das gesiebte Mehl und den Rum unter.

Ziehen Sie den Eischnee unter und füllen Sie den Teig in eine vorbereitete Form.

Bei 180° C auf der mittleren Schiene 50-60 Min. backen. Machen Sie am Ende der Garzeit mit einem Holzspießchen die Garprobe. Lassen Sie den fertigen Kuchen noch 10 Min. im ausgeschalteten Backofen ruhen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)