Sommerlicher Eintopf mit Maisgrießglößchen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Suppen und Eintöpfe, Topf

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
140 Gramm Maisgriess
320 Milliliter Wasser
140 Gramm Blumenkohl
140 Gramm Broccoli
140 Gramm Karotten
140 Gramm Knollensellerie
40 Gramm Zuckerschoten
10 Gramm Zwiebeln
10 Gramm Margarine
1 Liter Gemüsebrühe
1 Stück Ei
Salz, Muskat, Pfeffer, gehackte Petersilie

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 259
Eiweiß: 8,4 g
Fett: 9,1 g
Kohlenhydrate: 30,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.5
FPE: 1,2

Zubereitung

Zuerst werden die Karotten und der Sellerie gewaschen, geschält und in kleine Würfel geschnitten. Blumenkohl und Broccoli ebenfalls waschen und in Röschen zerteilen. Danach fädeln Sie die Zuckerschoten ab und waschen sie kurz durch.

Zerlassen Sie die Margarine in einer Pfanne und braten Sie die geschälten und fein gewürfelten Zwiebeln an. Anschließend Möhren und Sellerie zugeben, mit Gemüsebrühe auffüllen und ca. 7 Minuten garen. Die Broccoli- und Blumenkohlröschen werden nun hinzugefügt und kurz vor Garzeitende die Erbsenschoten.

Zum Schluss Eintopf mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und über die Maisgrießklößchen geben.

Maisgrießglößchen:

Kochen Sie 320 ml Salzwasser auf und streuen Sie unter Rühren Maisgrieß ein. Lassen Sie das Ganze ca. 20 Minuten ausquellen.

Anschließend wird ein Hühnerei verquirlt, unter die abgekühlte Grießmasse gerührt und abgeschmeckt.

Nun wird erneut Salzwasser aufgekocht. Mit zwei Teelöffeln kleine Klößchen formen und diese in Salzwasser ca. 7 Minten garen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)