Basilikum- Zottarella- Spießchen in würziger Marinade

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: syringa

Rezeptkategorien:

Gemüse, Sommer

Zutaten für 16 Portionen

Bild von Basilikum- Zottarella- Spießchen in würziger Marinade
Menge Einheit Lebensmittel
1 Becher Zottarella-Minis Basilikum
8 Stücke Cherrytomaten
0,2 Stück gelbe Paprika
0,2 Stück Salatgurke
16 Holzspießchen
1 kleine(r) rote Zwiebel
1 kleine(r) mittelscharfe Peperoni
2 Stücke Knoblauchzehen
1 Stück unbehandelte Zitrone
1 Esslöffel fein geschnittene Petersilie
1 Teelöffel Oreganoblättchen
100 Milliliter Olivenöl
Salz und Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 95
Eiweiß: 2,5 g
Fett: 8,8 g
Kohlenhydrate: 1,3 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 0.0
FPE: 0,9

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Die Zottarella-Minis Basilikum gut abtropfen lassen. Tomaten waschen und quer halbieren. Paprika in Würfel von 1 cm Kantenlänge schneiden. Salatgurke in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden, vierteln. Minis mit Tomatenhälfte, Paprikawürfeln und Gurkenscheiben abwechselnd auf die Spieße stecken.

Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Peperoni längs aufschneiden, Kerne entfernen und fein hacken. Die Zitrone heiß abspülen und die Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen. Oder die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch, Zitronenzesten, Petersilie, Oregano und Olivenöl in flacher Form mischen.

Die Spieße leicht salzen und pfeffern, in die Marinade legen und darin wenden. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde marinieren. Gut abtropfen lassen und mit Baguette oder Ciabatta servieren.

(Rezept: Heide Günther, Offenburg, Erschienen: Lisa Blumen Pflanzen)

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)