Rotes Tomatenpesto

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: syringa

Rezeptkategorien:

Brotaufstriche, Gemüse, glutenfrei, hühnereiweißfrei, kohlenhydratarm, schnell, Snacks, Sommer, Vorratshaltung, zusatzstofffrei

Zutaten für 10 Portionen

Bild von Rotes Tomatenpesto
Menge Einheit Lebensmittel
100 Gramm getrocknete Tomaten
50 Gramm schwarze Oliven
40 Gramm Pecorino oder Parmesan
0,2 Bund Thymian
1 Stück Knoblauchzehe
2 Esslöffel Pinienkerne
1 kleine, frische entkernte Chili
60 Milliliter Olivenöl
Salz, Pfeffer

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 104
Eiweiß: 2,4 g
Fett: 9,9 g
Kohlenhydrate: 1,5 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 0.0
FPE: 1,0

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Verwenden Sie dafür möglichst nur sonnenverwöhnte, getrocknete Tomaten, wie die aus dem süditalienischen Gargano. Dort bieten Gemüsehändler die dünnhäutigen, getrockneten Eiertomaten pfundweise an: Sie sind zuckersüß und schmecken frisch wie getrocknet lecker zum Picknick und unterwegs.

Alle Zutaten zerkleinern, mischen, in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und mit Öl aufgießen.

(Rezept: Bodenstein/ Scheider; Urlaubsküche)

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)