Thymian-Makrönchen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: syringa

Rezeptkategorien:

Backofen, Kühlschrank

Zutaten für 30 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm kernige Haferflocken (z.B. Kölln´s)
300 Gramm Mehl
3 Esslöffel Vanillezucker (z.B. Dr. Oetker)
2 Esslöffel Zucker
1 Portion Citro-Back (z.B. Schwartau) oder
1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
etwas Zitronen-Backaroma
1 Prise Salz
1 Bund Zitronen-Thymian inkl. Blüten
200 Gramm Pflanzenmargarine (Rama)
3 Stücke Eier

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 127
Eiweiß: 2,6 g
Fett: 6,5 g
Kohlenhydrate: 14,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,7

Zubereitung

Thymian-Blättchen und -Blüten abzupfen. Haferflocken und Mehl mit Zucker und den anderen Zutaten in einer Rührschüssel mischen, Thymian zugeben. Margarine in Flocken und Eier über der Mischung verteilen und alles zügig mit dem Knethaken durcharbeiten. Die Masse im Kühlschrank ca. 1 Stunde quellen lassen. Den Backofen auf 200° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen und Makrönchen mit zwei Teelöffeln draufsetzen. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen (Spitzen sollen sich leicht bräunen). Die Makrönchen in einer verschlossenen Box aufbewahren, damit sie mürbe werden.

(Erschienen in Lisa Blumen Pflanzen, Rezept: Günther, Offenburg)

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)