Zucchini Lasagne mit Cashewnüsse

2.0 von 5 Sternen2.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: syringa

Rezeptkategorien:

glutenfrei, Kalte Gerichte, kohlenhydratarm, kuhmilcheiweißfrei, lactosefrei, vegetarisch

Zutaten für 1 Portion

Menge Einheit Lebensmittel
1 Stück Zucchini
2 Esslöffel Cashewnüsse gehackt
2 Esslöffel Tomatenmark oder Tomatensoße
1 Esslöffel Basilikum
Salz, Pfeffer
1 Stück Knoblauch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 221
Eiweiß: 9,2 g
Fett: 14,6 g
Kohlenhydrate: 11,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,7

Zubereitung

Aus den Cashewnüssen und dem Tomatenmark eine Masse glattrühren, das Ganze mit dem Basilikum und den Gewürzen abschmecken. Die Zucchini mit dem Sparschäler in gleichmäßige Scheiben teilen, dann die Scheiben mit der Tomaten Cashew Masse bestreichen und übereinander schichten. Die Lasagne etwa 3 Stunden durchziehen lassen, dann portionieren.
Schmeckt sehr gut mit einem Joghurt Dip.

(Rezept: Buchinger Klinik Bodensee, Sonja Knisel-Sous Chef & Dip. OEC. Troph. Birgitt Ettl)

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)