Marinierte Tofuscheiben

1.0 von 5 Sternen1.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Marinierte Tofuscheiben
Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Tofu
200 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
5 zerdrückte Pfefferkörner
1 gepresste Knoblauchzehe
1 Teelöffel Worcestersoße
2 Esslöffel Balsamicoessig
1 kleine(r) Zwiebel
Paprikapulver
frisch gemahlener Pfeffer
1 Stück Eier
20 Gramm Vollkornmehl
1 Esslöffel Rapsöl

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 193
Eiweiß: 18,1 g
Fett: 9,7 g
Kohlenhydrate: 7,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,6

Zubereitung

Den Tofu in dünne Scheiben (ca. 2 cm) schneiden.

Die Zwiebel schälen, grob würfeln.

Die Gemüsebrühe, Worcestersoße, zerdrückte Pfefferkörner, Zwiebeln, klein geschnittene Knoblauchzehe sowie den Essig in eine Schüssel geben, den Tofu einlegen und über Nacht durchziehen lassen.

Die Tofuscheiben am anderen Tag herausnehmen, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Paprikaulver würzen, in verquirltem Ei und anschließend in Mehl wenden.

Das Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Tofuscheiben von beiden Seiten goldgelb anbraten.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)