Salat Bali

4.5 von 5 Sternen4.5 bei 3 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

cholesterinarm, junge Küche, kochsalzarm, Salate, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
120 Gramm Kopfsalat
80 Gramm Mungobohnensprossen
80 Gramm Tofu
60 Gramm Ananas (Konserve oder frisch)
40 Gramm Mais (Konserve oder tiefgekühlt)
 
Dressing
1 Becher Joghurt, 1,5% Fett
5 Esslöffel Salat-Mayonnaise, 50 % fettreduziert
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel Apfelsaft
1 Teelöffel Senf
40 Gramm Zwiebeln
1 Stück Knoblauchzehe
frisch gemahlener Pfeffer
10 Gramm Dill
10 Gramm Petersilie
Süßstoff

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 145
Eiweiß: 6,3 g
Fett: 8,6 g
Kohlenhydrate: 9,3 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,0

Zubereitung

Den Salat und die Mungobohnensprossen waschen, den Salat in mundgerechte Stücke zerpflücken. Den Tofu in Würfel schneiden, die Ananas abtropfen lassen. Den Mais ggf. kurz dünsten.

Dressing:
Joghurt, Salatmayonnaise, Zitronen- und Apfelsaft in eine Schüssel geben und verrühren. Die Kräuter fein hacken, mit den Zwiebeln zugeben. Mit Senf, Knoblauch, frisch gemahlenem Pfeffer und Süßstoff kräftig abschmecken. Das Dressing mit den restlichen Zutaten gut vermengen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)