Mannansuppe

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: Kobe-University

Rezeptkategorien:

Japanische Rezepte

Zutaten f√ľr 12 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Kartoffeln
200 Gramm Zwiebeln
130 Gramm Karotte
150 Gramm Weißkohl
35 Gramm Schweinespeck
60 Gramm Schweineschulter
300 Gramm Tomatensaft
300 Gramm Wasser
5 Gramm gek√∂rnte Br√ľhe
45 Gramm Ketchup
45 Gramm Worcestersoße
9 Gramm brauner Zucker
10 Gramm Sake
25 g Optifiber (Frebini original fibre (neutral) Fresenius Kabi)
74 Gramm Mannanhikari (Konjakreis)
5 Gramm Blattpetersilie
2 Esslöffel Rapsöl zum Braten

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 120
Eiweiß: 2,6 g
Fett: 6,2 g
Kohlenhydrate: 12,3 g
Alkohol*: 0,1 g
BE: 1.0
FPE: 0,7

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Die Zwiebel fein w√ľrfeln. Die Kartoffeln und die Karotten in gro√üe W√ľrfel schneiden. Den Wei√ükohl in 4 cm gro√üe St√ľcke schneiden. Den Speck und die Schweineschulter in W√ľrfel schneiden.

In einem großen Topf den Speck, Schweineschulter, Kartoffeln, Zwiebeln, Karotten und Weißkohl kurz in Pflanzenöl bei mittlerer Hitze anbraten.

Sobald alle Zutaten im Topf mit einem leichten √Ėlfilm bedeckt sind das Wasser, den Tomatensaft, die gek√∂rnte Br√ľhe und den Konjakreis (Mannanhikari) dazugeben.

Wenn es anf√§ngt zu kochen, die Hitze reduzieren und weiter kochen lassen. Sobald das Gem√ľse weich ist die Suppe mit Ketchup, Worcesterso√üe, Zucker und Sake w√ľrzen. Die Ballaststoffe (Optifiber) zugeben.

Mit Petersilie garniert servieren.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)