Vanillekipferl

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Weihnachten

Zutaten für 24 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
125 Gramm Weizenvollkornmehl
125 Gramm Weizenmehl Typ 405
2 Teelöffel Backpulver
50 Gramm Zucker
150 Gramm Butter
2 Stücke Eier
1 Stück Vanilleschote (Mark)
150 Gramm gemahlene Mandeln
etwas Bittermandelöl
 
Vanillezucker zum Wälzen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 136
Eiweiß: 3,3 g
Fett: 9,2 g
Kohlenhydrate: 9,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 1,0

Zubereitung

Vanilleschote längs halbieren, das Vanillemark mit einem Messerrücken herauskratzen.

Mehl mit dem Backpulver vermengen und auf eine Arbeitsplatte geben. In die Mitte des Mehles eine Mulde eindrücken, Zucker, Ei und Vanillemark hineingeben und mit der Gabel verrühren. Den Brei mit Mehl bedecken, das gekühlte Fett in Flöckchen daraufgeben und alles mit 2 Messern durchhacken, bis das Fett fein verteilt ist.

Alles mit den Händen zu einem Kloß zusammendrücken, schnell verkneten. Ca. 30 Minuten kühl stellen.

Nun daumendicke Rollen formen, etwa 2 cm breite Stücke abschneiden, jedes Stück von Hand so rollen, dass es seine Länge verdoppelt und an den Enden dünner gerollt ist. Ein Backblech mit Backtrennpapier auslegen, die Vanillekipferl darauf setzen.

Den Ofen auf 150-180° C vorheizen, 10-15 Minuten nur hellgelb backen. Noch warm in Vanillezucker wälzen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)