Apfelrotkohl

3.0 von 5 Sternen (√ė 3.0 bei 24 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

ballaststoffreich, fettarm, Gem√ľse, kochsalzarm, lactosefrei

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
(Gew√ľrzs√§ckchen: 4 Nelken, 4 Lorbeerbl√§tter,
zerdr√ľckte Pfefferk√∂rner, Zimtrinde)
 
2 Teelöffel Rapsöl
40 Gramm Zwiebeln
500 Gramm Rotkohl
150 Gramm Apfel
2 Teelöffel Zucker
2 Esslöffel Essig
200 Milliliter Wasser
Zitronensaft

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 95
Eiweiß: 2,2 g
Fett: 2,8 g
Kohlenhydrate: 12,8 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,3

Zubereitung

Einen Gew√ľrzbeutel herstellen (Nelken, Lorbeerblatt, zerdr√ľckte Pfefferk√∂rner und Zimtrinde in ein kochfestes Leinenbeutelchen geben, gut verschlie√üen).

Die Zwiebeln in feine W√ľrfel schneiden.

Das √Ėl erhitzen, die Zwieblen farblos anschwitzen.

Den Rotkohl putzen, halbieren, in feine Streifen schneiden, beif√ľgen und kurze Zeit unter R√ľhren erhitzen.

Apfel sch√§len und in W√ľrfel schneiden. Apfel, Zucker, Essig beif√ľgen, mit Wasser aufgie√üen, Gew√ľrzs√§ckchen zugeben. Einen Deckel auf den Topf geben und bei m√§√üiger Hitze 30-65 Minuten d√ľnsten, ggf. mit Zitronensaft abschmecken.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)