Kartoffel-Karotten-Rösti

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Gemüse, Kartoffeln

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
880 Gramm Kartoffeln
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat
200 Gramm Karotte (Mohrrübe, Möhre)
1 Esslöffel Schnittlauch oder Petersilie
1 Stück Hühnerei
1 Teelöffel Rapsöl

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 220
Eiweiß: 6,6 g
Fett: 2,8 g
Kohlenhydrate: 38,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Gleichmäßig große Kartoffeln waschen und bürsten. Kartoffeln in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Auf höchster Stufe aufkochen, Temperatur reduzieren und 10-15 Minuten weiter köcheln lassen. Die halbgaren Pellkartoffeln von der Schale befreien und grob raspeln. Die Masse mit Muskat würzen.Die Möhren raspeln und zu der Kartoffelmasse geben. Das Ei zugeben. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden, unter die Masse geben, nochmals abschmecken. Das Öl in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Aus der Masse kleine Küchle formen, in der Pfanne geben, andrücken und bei hoher Temperatur von beiden Seiten braten.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)