Überbackene Gemüsemaultaschen

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Teigwaren

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Gramm Maultaschen mit Gemüsefüllung
160 Gramm Schnittkäse mind. 30% Fett i. Tr.
4 Stücke Tomaten
Für die Tomatensoße
40 Gramm Tomatenmark
40 Gramm Zwiebeln
20 Gramm Stärke
400 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
frisch gemahlener Pfeffer
Oregano
Knoblauchzehe
1 Prise Zucker
oder Süßstoff

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 388
Eiweiß: 23,6 g
Fett: 7,6 g
Kohlenhydrate: 54,9 g
Alkohol*: 0,0 g
BE: 4.5
FPE: 1,6

* Die tatsächlichen Werte bei dem(n) markierten Inhaltsstoff(en) können abweichen, da dieser Inhaltsstoff bei mindestens einem Lebensmittel nicht analysiert ist.

Zubereitung

Gemüsemaultaschen in siedendem Wasser gar ziehen lassen. Maultaschen in eine feuerfeste Form geben. Für die Tomatensauce die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. Die Zutaten in einem Topf mit wenig Brühe glasig dünsten. Das Tomatenmark dazugeben und mitschwitzen lassen. Die Zwiebeln und das Tomatenmark mit der Gemüsebrühe ablöschen und zum Kochen bringen.Die Stärke mit etwas kalter Flüssigkeit anrühren und in die Sauce einrühren. Alles 2 bis 5 Minute durchköcheln lassen. Die Tomatensauce mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken und über die Maultaschen verteilen.Die Tomaten waschen, den Strunk entfernen, in Scheiben schneiden und auf die Maultaschen mit Tomatensauce legen. Käse in Streifen schneiden darüber streuen. Maultaschen im Backofen ca. 15 Minuten bei 180 ° C Ober- Unterhitze gratinieren.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)