Bärlauchhollandaise

3.0 von 5 Sternen (√ė 3.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

festlich, Saucen

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
4 Pfefferkörner
15 Gramm Schalotte
4 Esslöffel Wasser
4 Esslöffel Essig
4 St√ľcke Eigelb
200 Gramm Butter
4 Esslöffel Wasser
20 Gramm Bärlauch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 446
Eiweiß: 3,9 g
Fett: 48,0 g
Kohlenhydrate: 0,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.0
FPE: 4,5

Zubereitung

Pfefferk√∂rner mit einem M√∂rser zerdr√ľcken. Schalotten w√ľrfeln. Beide Zutaten mit dem Wasser und dem Essig zum Kochen bringen, auf 1/3 reduzieren, abseihen.

Die Butter zerlassen. Das kalte Eigelb mit dem Essig-Wassergemisch (siehe oben) verr√ľhren, im Wasserbad aufschlagen, bis die Masse allm√§hlich dicklich wird.

Die warme Butter tropfenweise unter die dickliche Eigelbmasse schlagen. Zum Schluss das restliche Wasser und den Zitronensaft zugeben.

Den B√§rlauch fein hacken, mit hei√üem Wasser √ľberbr√ľhen, Wasser abgie√üen und durch ein Sieb streichen. Das Kr√§uterp√ľree vorsichtig unter die Sauce heben.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)