Kräuterbratlinge mit Maisgrieß

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

cholesterinarm, vegetarisch

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Milliliter Wasser
120 Gramm Maisgrieß
120 Gramm Karotten
80 Gramm Sellerie
80 Gramm Lauch
4 Essl√∂ffel K√ľchenkr√§uter
Petersilie, Dill, Basilikum, Thymian
1 St√ľck H√ľhnerei
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat
1 Essl√∂ffel R√ľb√∂l (Raps√∂l)

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 173
Eiweiß: 5,6 g
Fett: 4,9 g
Kohlenhydrate: 23,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 0,7

Zubereitung

Das Wasser in einem Topf aufkochen, den Grie√ü zugeben und ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. Dabei den Maisgrie√ü gelegentlich umr√ľhren. Das Gem√ľse waschen, sch√§len, fein raspeln oder in kleinste W√ľrfel schneiden. Das Gem√ľse unter den Grie√ü r√ľhren und die Masse erkalten lassen. Die Kr√§uter waschen, trocken sch√ľtteln und fein hacken. Die Kr√§uter und das Ei unter die erkaltete Masse r√ľhren. Den Teig mit Pfeffer und Muskat w√ľrzen.

Anschließend Bratlinge mit einer Portionierzange formen und in einer Pfanne mit wenig Rapsöl goldgelb ausbacken.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)