Rindergulasch

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Rindfleisch (Schulter oder Keule)
80 Gramm Zwiebeln
80 Gramm Paprika
1 Esslöffel Rapsöl
20 Gramm Tomatenmark
Pfeffer, Paprika, Cayennepfeffer, Knoblauch
K√ľmmel, Lorbeeblatt, Nelke, Piment
Majoran, Thymian, Rosmarin
400 Milliliter Rindfleisch- oder Gem√ľsebr√ľhe (selbst hergestellt)
20 Gramm Stärke
wenig Wasser zum Anr√ľhren der St√§rke

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 182
Eiweiß: 20,8 g
Fett: 7,9 g
Kohlenhydrate: 6,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.5
FPE: 1,5

Zubereitung

Fleisch waschen, abtropfen lassen und in walnussgro√üe W√ľrfel schneiden. Die Zwiebel sch√§len und in kleine W√ľrfel schneiden. Die Paprikaschote waschen, das Kerngeh√§use entfernen und in W√ľrfel schneiden. Das Fett in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten gut br√§unen. Die Zwiebel sowie Tomatenmark dazugeben und mit anr√∂sten. F√ľr die R√∂ststoffbildung das Fleisch zweimal mit etwas Br√ľhe abl√∂schen und den Bratensatz unter R√ľhren vom Topfboden loskochen. Danach mit soviel Br√ľhe aufgie√üen, dass das Fleisch bedeckt ist, die Gew√ľrze zugeben und das Fleisch ca. 60 bis 90 Minuten im geschlossenen Topf schmoren. Ca. 15 Minuten vor Garzeitende die Paprikaw√ľrfel zugeben und mitgaren. Nach Garzeitende den Fond mit Br√ľhe oder Wasser aufgie√üen bis das Fleisch bedeckt ist. Das Mehl mit wenig kaltem Wasser glattr√ľhren. Die So√üe nochmals aufkochen, von der Herdstelle nehmen, anger√ľhrtes Mehl einr√ľhren, dann nochmals aufkochen lassen und das Gulasch abschlie√üend mit den Gew√ľrzen abschmecken.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)