Schweinerücken im eigenen Saft

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Schweinerücken
8 Gramm Karotte
8 Gramm Knollensellerie
8 Gramm Porree
8 Gramm Zwiebeln
8 Gramm Rapsöl
40 Gramm Tomatenmark
200 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
8 Gramm Stärke
Pfeffer, Knoblauch, Thymian, Rosmarin
Oregano, Paprika, Kümmel, Knoblauch

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 168
Eiweiß: 21,6 g
Fett: 7,7 g
Kohlenhydrate: 2,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 0.0
FPE: 1,6

Zubereitung

Das Schweinefleisch würzen, in der Pfanne von allen Seiten anbraten. Wurzelgemüse mitanbraten, das Tomatenmark zugeben und kurz mitanschwitzen. Mit Brühe ablöschen, Gewürze zugeben und im Ofen bei 160°C 1,5 Stunden schmoren. Die Soße passieren und erneut im Topf erhitzen und mit der Stärke binden. Soße mit Kräutern abschmecken.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)