Biskuitfrüchtecreme

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 6 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Aufläufe und pikante Kuchen, Desserts-Süßspeisen, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Biskuitfrüchtecreme
Menge Einheit Lebensmittel
80 Gramm Früchte Cocktail (Dose oder tiefgekühlt)
80 Gramm Biskuitplätzchen
 
Vanillepudding
100 Milliliter Milch, 1,5% Fett
6 Gramm Puddingpulver Vanille
1 Esslöffel Zucker
140 Gramm Magerquark
 
Garnitur
20 Gramm Schlagsahne 30 % Fett
wenig Cocktailfrüchte für die Garnitur
Minzeblätter

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 162
Eiweiß: 8,1 g
Fett: 3,1 g
Kohlenhydrate: 24,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 0,6

Zubereitung

Etwas Fruchtcocktail für die Garnitur beiseite stellen.

Das Obst und die Biskuitplätzchen vermischen und in ein Dessertschälchen portionieren.

Das Vanillepuddingpulver mit wenig Milch glattrühren, die restliche Milch zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver in die nicht mehr kochende Milch geben, kurz aufkochen und anschließend abkühlen lassen. Den Quark mit dem Zucker verrühren, unter den abgekühlten Pudding geben. Diese Masse in Dessertschälchen geben. Die Sahne schlagen, das Dessert mit Minzeblättchen, Früchten und der geschlagenen Sahne garnieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)