Pikanter Reissalat

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Reis, Salate

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Pikanter Reissalat
Menge Einheit Lebensmittel
150 Gramm Naturreis
300 Milliliter Wasser
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Stück Paprika, rot
125 Gramm Radieschen
1 Esslöffel Erdnussöl
2 Esslöffel Sojasoße
2 Esslöffel Weinessig
2 Esslöffel flüssiger Honig
Chilipulver (1 TL)
1 Stück Knoblauchzehen
frisch gemahlener Pfeffer
450 Gramm Ananas aus der Dose
125 Gramm Bohnensprossen
trocken geröstete Erdnüsse

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 304
Eiweiß: 5,5 g
Fett: 3,9 g
Kohlenhydrate: 58,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 5.0
FPE: 0,6

Zubereitung

Den Reis mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben, einmalig aufkochen, Temperatur reduzieren und garziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln waschen und klein schneiden.

Die Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne und Scheidewände entfernen. Die Radieschen waschen. Beide Gemüsesorten klein schneiden.

Das Erdnussöl, die Sojasoße, Weinessig und Honig in eine Schüssel geben, verrühren, mit Chilipulver, Knoblauch und Pfeffer abschmecken.

Das Dressing in einen Topf geben und einmalig aufkochen, dann über den gegarten Reis geben. Die Ananasstücke, Bohnensprossen, gerösteten Erdnüsse sowie Frühlingszwiebeln, Paprika und Radieschen zum Reis geben.

Der Salat kann sowohl kalt als auch warm serviert werden.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)