Pistazienpudding

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 2 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen, fettarm

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Pistazienpudding
Menge Einheit Lebensmittel
1 Packung Vanillepuddingpulver
500 Gramm Milch 1,5 % Fett
20 Gramm Zucker
20 Gramm Pistazien
ggf. etwas Süßstoff zum nachsüßen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 146
Eiweiß: 5,3 g
Fett: 4,6 g
Kohlenhydrate: 20,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,6

Zubereitung

Das Puddingpulver mit etwas kalter Milch anrühren.

Die restliche Milch zum Kochen bringen, den Topf von der Herdstelle nehmen, unter Rühren das Puddingpulver und den Zucker in die Milch geben. Die frischen Pistazien hacken und unterheben. Den Pudding in Dessertschälchen füllen und erkalten lassen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)