Crepe-Lasagne mit Spitzkohl

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 4 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, fettarm, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Crepe-Lasagne mit Spitzkohl
Menge Einheit Lebensmittel
Crepeteig:
1 Esslöffel Rapsöl
50 Gramm Weizenvollkornmehl
1 Stück Ei
75 Milliliter Milch
10 Gramm frische Kräuter der Saison
frisch gemahlener Pfeffer
 
Spitzkohlmasse
300 Gramm Spitzkohl
5 Gramm Margarine
40 Gramm Schnittkäse, 30 % Fett i. Tr.
160 Gramm Tomaten
20 Gramm frische Kräuter der Saison
frisch gemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuss
gemahlener Kümmel
 
Bechamelsauce
5 Gramm Margarine
40 Gramm Zwiebeln
40 Gramm Weizen Mehl Type 1050
300 Gramm Milch 1,5 % Fett
frisch gemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuss

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 235
Eiweiß: 12,2 g
Fett: 8,6 g
Kohlenhydrate: 24,1 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 1,3

Zubereitung

Crepes:
Die Kräuter waschen und fein hacken.
Etwas Milch und das Ei verrühren, nach und nach das Mehl und die restliche Flüssigkeit zugeben, mit frisch gemahlenem Pfeffer und den Kräutern abschmecken.

Das Fett in einer beschichteten Pfanne (oder Crepeseisen) erhitzen, von beiden Seiten hauchdünne Pfannkuchen backen.

Spitzkohlmasse:
Den Spitzkohl klein schneiden, waschen und in Margarine dünsten. Dann mit Pfeffer, Muskat und Kümmel würzen. Den Käse zum Spitzkohl geben.

Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, zugeben. Die Kräuter fein hacken und zur Masse geben.

Bechamelsoße:
Zwiebeln würfeln in der Margarine anbraten. Mit dem Mehl bestäuben, anschwitzen und der kalten Milch ablöschen. Die Masse würzen.

Eine feuerfeste Form ausfetten.
Abwechselnd Crepes und Spitzkohlmasse einfüllen. Zum Schluss die Bechamelsoße über die Masse geben.

Bei 180 °C 30-45 Minuten Minuten überbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)