Dampfnudeln

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 12 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Backofen, Desserts-Süßspeisen, fettarm, kochsalzarm, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
330 Gramm Weizenmehl Type 405
20 Gramm frische Hefe (1/2 Würfel)
40 Gramm Zucker
20 Gramm Butter
1 Stück Ei
150 Milliliter Milch 1,5% Fett
 
Vanillesauce
500 Milliliter Milch, 1,5 % Fett
1 Packung Puddingpulver Vanille
3 Esslöffel Zucker

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 534
Eiweiß: 16,5 g
Fett: 9,0 g
Kohlenhydrate: 93,9 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 8.0
FPE: 1,5

Zubereitung

Dampfnudeln:
Das Mehl und den Zucker in einer Schüssel mischen, Hefe in Wasser auflösen und zum Mehl geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren, bis dieser Blasen wirft.
Den Teig zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Nun 10 gleich große Kugeln formen und nochmals ca. 10 Minuten gehen lassen.

Die Milch zusammen mit der Butter und 50 ml Wasser in einem Topf mit Deckel erhitzen, sobald die Milch gekocht hat, die Klöße zugeben und mit dem Deckel verschließen, so zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

Vanillesoße:
In der Zwischenzeit etwas von der Milch mit dem Puddingpulver anrühren, die restliche Milch zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und aufkochen lassen.

Zu den Dampfnudeln die Vanillesoße servieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)