Fruchtgrütze

4.0 von 5 Sternen4.0 bei 6 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Desserts-Süßspeisen, fettarm, hühnereiweißfrei, kochsalzarm, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Bild von Fruchtgrütze
Menge Einheit Lebensmittel
Fruchtgrütze
200 Gramm verschiedene Beeren
200 Gramm roter Traubensaft
40 Gramm Zucker
1 Esslöffel Speisestärke
Zimt
 
Garnitur
20 Gramm Sahne, 30 % Fett
schöne Beeren für die Garnitur
Minzeblättchen

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 120
Eiweiß: 1,1 g
Fett: 1,9 g
Kohlenhydrate: 22,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 2.0
FPE: 0,2

Zubereitung

Fruchtgrütze:
Die Stärke mit wenig Fruchtsaft glattrühren.
Den restlichen Fruchtsaft in einen Topf geben und einmal aufkochen, von der Herdstelle nehmen. Die angerührte Stärke in den heißen Fruchtsaft geben, nochmals aufkochen.

Mit Zucker und Zimt abschmecken, die Früchte unterheben und in Dessertgläser portionieren. Sofort kühl stellen.

Garnitur:
Die Sahne steif schlagen. Das Dessert mit der geschlagenen Sahne, den Beeren und den Minzeblättchen garnieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)