Gemüseallerlei

2.5 von 5 Sternen2.5 bei 3 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

cholesterinarm, eiweißarm, fettarm, Gemüse, kochsalzarm, Topf, vegetarisch, zusatzstofffrei

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
280 Gramm Broccoli
280 Gramm Mohrrübe
240 Gramm Stangenbohnen
1 Teelöffel Olivenöl
125 Milliliter Gemüsebrühe (selbst hergestellt)
20 Gramm frische Kräuter der Saison
frisch gemahlener Pfeffer
Muskat

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 87
Eiweiß: 4,9 g
Fett: 1,7 g
Kohlenhydrate: 10,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,3

Zubereitung

Von dem Broccoli die äußeren harten Blätter entfernen, den Stängel kürzen und mit einem Messer die harte Haut entfernen. Den Broccoli behutsam und gründlich waschen. Die Röschen jeweils von der Verästelung trennen und übrige Stiele abbrechen. Die Stiele zuerst in wenig kochendem Wasser 5 Minuten vorgaren, dann die Röschen zugeben, Topf mit einem Deckel verschließen und weitere 5-10 Minuten bei reduzierter Temperatur kochen.

Das Gemüse mit kaltem Wasser gut abschrecken, mit den Kräutern, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Bohnen waschen. Stielansatz und Spitze der Bohnen entfernen und abfädeln, in kleine Stücke schneiden.

Die Möhren gut waschen, mit einem Sparschäler schälen und in Scheiben schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen. Möhren und Bohnen in den Topf geben und von allen Seiten gut anschwitzen. Die Broccoliröschen zugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen. Den Topf mit einem Deckel verschließen, aufkochen lassen, Temperatur reduzieren und 10 Minuten garen, mit den Gewürzen abschmecken.

Die Küchenkräuter waschen und fein hacken. Kurz vor dem Servieren auf das Gemüse streuen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)