Hackbraten

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 1 Stimme)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 1 Portion

Menge Einheit Lebensmittel
200 Gramm Schweinefleisch (Hackfleisch)
200 Gramm Rindfleisch (Hackfleisch)
1 Stück Vollkornbrötchen
1 Stück Hühnerei
50 Gramm Zwiebeln
frisch gemahlener Pfeffer
40 Gramm frische Kräuter der Saison
Wasser zum übergießen
200 Gramm Wasser
10 Gramm Stärke
0,5 Teelöffel Rapsöl

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 956
Eiweiß: 86,6 g
Fett: 60,8 g
Kohlenhydrate: 15,2 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 8,9

Zubereitung

Brötchen einweichen, ausdrücken.

Zwiebel fein würfeln, in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb anrösten.

Alle Zutaten inklusive Gewürze in eine Schüssel geben und gut durchkneten. Hackbraten brotlaibähnlich formen, mit nassen Händen glätten. Den Backofen auf 150 °C vorheizen. Den Hackbraten in eine Auflaufform oder auf ein Backblech geben, ca. 30-45 Minuten garen. Ab und zu mit Wasser begießen.

Soße
Nach Garende den Hackbraten entnehmen, den Bratenansatz mit 200 ml Wasser ablöschen. Die Stärke mit wenig Wasser anrühren, zur Soße geben, einmal aufkochen lassen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)