Pichelsteiner Gemüsetopf mit Rindfleisch

3.5 von 5 Sternen3.5 bei 7 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, Fleisch und Wild, kochsalzarm, schnell, Suppen und Eintöpfe, Topf

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
300 Gramm Rindfleisch
375 Gramm Karotten
125 Gramm Sellerie
750 Gramm Kartoffeln
125 Gramm Lauch
375 Gramm Wirsing
375 Milliliter Wasser
1 Gramm Petersilienwurzel
frisch gemahlener Pfeffer
20 Gramm Petersilie

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 347
Eiweiß: 23,1 g
Fett: 7,1 g
Kohlenhydrate: 40,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.5
FPE: 1,6

Zubereitung

Das Fleisch waschen, in Würfel schneiden, auf dem Topfboden verteilen.

Möhren und Sellerie waschen, schälen, würfeln. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Die Petersilienwurzel waschen und in Stücke schneiden. Den Lauch längs halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Wirsingblätter waschen und in feine Streifen schneiden.
Das Gemüse auf das Fleisch geben. Das Wasser mit Pfeffer kräftig würzen, auffüllen. Den Eintopf auf hoher Temperaturstufe ankochen, dann die Temperatur reduzieren und 55-60 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten vor Garzeitende ggf. den Herd ausschalten und die Nachwärme nutzen.

Die Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren auf den Eintopf geben.

Tipp:
Statt Wirsing können auch Bohnen verwendet werden.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)