Pichelsteiner Gem√ľsetopf mit Rindfleisch

3.5 von 5 Sternen (√ė 3.5 bei 7 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

fettarm, Fleisch und Wild, kochsalzarm, schnell, Suppen und Eintöpfe, Topf

Zutaten f√ľr 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
300 Gramm Rindfleisch
375 Gramm Karotten
125 Gramm Sellerie
750 Gramm Kartoffeln
125 Gramm Lauch
375 Gramm Wirsing
375 Milliliter Wasser
1 Gramm Petersilienwurzel
frisch gemahlener Pfeffer
20 Gramm Petersilie

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 347
Eiweiß: 23,1 g
Fett: 7,1 g
Kohlenhydrate: 40,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.5
FPE: 1,6

Zubereitung

Das Fleisch waschen, in W√ľrfel schneiden, auf dem Topfboden verteilen.

M√∂hren und Sellerie waschen, sch√§len, w√ľrfeln. Kartoffeln waschen, sch√§len und w√ľrfeln. Die Petersilienwurzel waschen und in St√ľcke schneiden. Den Lauch l√§ngs halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Wirsingbl√§tter waschen und in feine Streifen schneiden.
Das Gem√ľse auf das Fleisch geben. Das Wasser mit Pfeffer kr√§ftig w√ľrzen, auff√ľllen. Den Eintopf auf hoher Temperaturstufe ankochen, dann die Temperatur reduzieren und 55-60 Minuten k√∂cheln lassen. 10 Minuten vor Garzeitende ggf. den Herd ausschalten und die Nachw√§rme nutzen.

Die Petersilie fein hacken und kurz vor dem Servieren auf den Eintopf geben.

Tipp:
Statt Wirsing können auch Bohnen verwendet werden.



Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)